Wir bitten weiterhin um Spenden für die sehr wertvolle Arbeit von La Benevolencija, die nur aufrecht erhalten werden kann, wenn es genug Geld dafür gibt....

Im Auswärtigen Amt in Berlin wurde vom 25.11. bis 15.12.2015 eine überarbeitete Version der Ausstellung „Überleben in Sarajevo“ von Edward Serotta gezeigt. Sie erinnern sich vielleicht: Vor 20 Jahren wurden noch während des Krieges im Frühjahr 1995 die eindrücklichen Fotos von Serotta aus Sarajevo im Rohbau des Jüdischen Museums Berlin gezeigt. Serotta und sein Team haben daraus eine Wanderausstellung konzipiert, die seit etlichen Jahren durch die Welt tourt und die Einzigartigkeit der friedensstiftenden interkulturellen Arbeit von La Benevolencija zum Thema hat.

Am 26.11. fand im Jüdischen Museum eine ganztägige Tagung mit dem Titel Das europäische Jerusalem - Jüdisch-muslimisches Zusammenleben in Sarajevo statt. Auch Jakob Finci saßauf dem Podium.

Programm der Tagung
JMB_Programm_Sarajevo_www.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.8 KB