Liebe Frau Kohn,

 

es freut mich sehr, dass La Benevolencija mit einem guten Programm gewürdigt werden soll, denn die Gesellschaft verdient es allemal. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass alle Bewohner Sarajevos, die Belagerung der Stadt miterlebt haben, meiner Behauptung zustimmen würden, dass sich La Benevolencija beispielhaft für Dialog und Verständigung verschiedener Religionen und Kulturen, für Humanismus und Achtung der Menschenwürde unter einzelnen Menschen eingesetzt hat.

Daher wünsche ich vom Herzen gute Diskussion, viele liebevolle Beiträge, eine Würdigung, wie sie La Benevolencija verdient.

 

Mit ganz herzlichen Grüßen und tiefem Bedauern, dass ich nicht dabei sein kann,

Dzevad Karahasan 

bosnischer Schriftsteller, Dramaturg, Essayist und Literaturwissenschaftler

Grußwort des bosnischen Botschafters Edin Dilberovic
Grußwort des bosnischen Botschafters .pd
Adobe Acrobat Dokument 48.2 KB
Grußwort von Deidre Berger vom American Jewish Committee Berlin
Grußwort von Deidre Berger _AJC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 49.2 KB